Teilprojekt B2

Virtuelle und reale fünfachsige Fräsbearbeitung zur Herstellung frei geformter Formwerkzeuge
Andreas Zabel (ISF), Sven Odendahl (ISF), Achim Peuker (ISF)

Die effiziente Fertigung der Formwerkzeuge stellt den Ausgangspunkt der gesamten Prozesskette im SFB 708 dar. Daher besteht die Zielsetzung von TP B2 in der methodischen Weiterentwicklung der fünfachsigen Fräsbearbeitung auf die zu erwartende geometrische und technologische Komplexitätssteigerung. In die zuvor entwickelte multiskalige Frässimulation sollen bisher nicht berücksichtigte Effekte dynamischer und geometrischer Natur sowie zur Kompensation des dadurch erhöhten Rechenaufwands eine automatisierte Zu- und Abschaltung von Simulationsmerkmalen integriert werden.